Textil-Netzwerk vernetzt Visionäre mit Machern oder andersrum

Lesen Sie hier, wie sich auf der B2B-Plattform Sourcebook Modemacher, Textilhandwerker, Zulieferer und Dienstleister zum Geschäftemachen verlinken.

Textil-Netzwerk vernetzt Visionäre mit Machern oder andersrum

Die Mitglieder des Netzwerks sind Gestalter, Handwerker und Partner aus der Textilindustrie. Sie vernetzen sich hier, um gemeinsam Projekte mit anderen Experten aus der Branche zu realisieren. Sourcebook leistet bei Bedarf zusätzliche Unterstützung entlang der gesamten Prozesskette und begleitet Projekte von der ersten Idee bis zur Serienproduktion. Darüber hinaus gewährt die Plattform ihren Mitgliedern Zugriff auf Toolkits mit Dokumenten und Tutorials, die Hilfe zur Selbsthilfe in den Bereichen Beschaffung, Produktion, Ablauforganisation und Vertrieb bieten.

Sourcebook richtet sich an Designer, Agenturen und Vermittler aus der Textilindustrie, die gemeinsam mit anderen registrierten Spezialisten Projekte umsetzen möchten. Eine Vielzahl an Gewerken, wie zum Beispiel Konfektionäre, Schneider, Stoff- und Zutatenhändler, Schnittmacher, Täschner, Schuhmacher, Plisseebrenner, Sticker und Färber sind dabei vertreten. So findet jede Projektidee den passenden Macher.

Handwerker, Produzenten und Lieferanten, die sich für eine Teilnahme entscheiden, haben die Möglichkeit, über ihre Leistungen zu informieren und Geschäftspartner für neue Aufträge zu finden. Auf Sourcebook sind Dienstleister aus allen Bereichen der Textilwirtschaft sowie Spezialisten für Produktentwicklung, Materialien und Maschinen vertreten.

Die Mitgliedschaft im Standard-Paket ist dauerhaft kostenfrei und ermöglicht, aktuelle Anfragen und Aufträge zu sehen, selbst einzustellen und unter den über 2.000 Mitgliedsunternehmen den passenden Partner zu finden.

Das Partner-Paket für Agenturen, Unternehmer und Institutionen ist für 690 Euro im Jahr buchbar und inkludiert eine Media-Partnerschaft, eine online Bannerplatzierung, einen guten Listenplatz in Suchergebnissen, Rabatte auf Workshops und andere Aktivitäten und bietet außerdem die Möglichkeit, selbst interne Gruppen auf der Plattform zu gründen. Bereits als Partner registriert ist die PromoTex Expo als internationale Fachmesse für Promotion-, Sports- und Workwear. Weitere Informationen zum Sourcebook Partnerschaftsmodell gibt es hier.

Gegründet wurde die Kollaborations-Plattform für die Textilwirtschaft im Jahr 2013 in Kooperation mit dem EU-geförderten Projekt NEMONA placement und im Auftrag von Inpolis, einem Berliner Fashion Inkubator und Modenetzwerk. Seit März 2015 wird Sourcebook als GmbH von einem Team in Berlin Kreuzberg geführt. Dieses Team entwickelt die Plattform stetig weiter, um die Vernetzung in der Textilbranche voran zu treiben. Mit der Präsenz auf Messen und dem Zugang zu den wichtigsten Impulsgebern sieht sich Sourcebook als Professionalisierungsplattform für die Textilwirtschaft.

Auf der PromoTex Expo haben Sie die Gelegenheit, eine Expertin von Sourcebook live im Rahmenprogramm zu treffen. Am 7.1.2020 erfahren Sie auf der Bühne des Forum13 von 12.00 bis 12.30 Uhr, wie die Plattform genau funktioniert. Das Thema: „Auftrag sucht Macher. Projekte realisieren im Netzwerk. Das ist Sourcebook – die digitale B2B Plattform für die Textilbranche. Das steckt dahinter.“ Bringen Sie Ihre Fragen mit zum Vortrag. Beim anschließenden Q&A gibt es die Gelegenheit zum Zugriff auf das Fachwissen unserer Sprecherin.

Bild: J Williams auf unsplash.com