Bekleidung aus Kaffee? Warum nicht…

Drink it wear it

Die taiwanesische Firma Singtex wurde 1989 gegründet und gehört seit vielen Jahren zu den weltweit führenden Anbietern hochwertiger und nachhaltiger Stoffe für die Sport-, Funktions-, Outdoor- und Berufsbekleidungsbranche. Das Unternehmen hat den Anspruch, nicht nur bei den Themen Funktionalität und technischer Fortschritt führend zu sein, auch in Sachen Nachhaltigkeit gehört Singtex zu den Vorreitern der Branche. So wird nicht nur bei den eingesetzten Rohwaren auf Nachhaltigkeit geachtet, auch in der Produktion wurden Millionen in modernste Färbe- und Verarbeitungsmaschinen investiert, um Wasser, Chemikalien, Farbstoffe und Energie zu sparen.

Eines der Highlights in der Kollektion der Fa. Singtex sind die Produkte aus der „S.Caf鮓 Serie, einer eingetragenen Marke der Firma. Firmengründer Jason Chen hatte die Idee zu dieser Technologie, als er von der geruchsabsorbierenden Wirkung von geröstetem Kaffee hörte. Spontan suchte er sich Partner aus dem Bereich der Produktentwicklung und der Forschung, sowie aus dem Umweltschutz. Es folgte ein jahrelanger Entwicklungsprozess, um ein hochfunktionelles Garn aus Kaffeesatz in Verbindung mit einem Polymer zu kreieren. Recyceltes Polyester, teilweise auch Lyocell Fasern oder andere Stoffe werden mit dem Kaffee-Material zusammen zur Herstellung dieses Garnes verwendet, um daraus später Funktionsstoffe zu produzieren. Je nach Anforderung in Bezug auf Kosten, Nachhaltigkeit oder Funktion werden die eingesetzten Rohstoffe aufeinander abgestimmt. Auch die Öle aus dem Kaffeesatz werden von Singtex verwendet, um zum Beispiel in Druckpasten und sogar bei der Herstellung von Funktionslaminaten eingesetzt zu werden. Selbst in wärmespeichernden Isolationsfasern kommt S.Café® zum Einsatz.

Drink it wear it

Die S.Café® Stoffe bieten herausragende Eigenschaften: Der verwendete Kaffeesatz absorbiert Körpergerüche, gerade für Sportbekleidung ist dies ein großer Vorteil. Im Vergleich zu Baumwolle beispielsweise bietet S.Café® 3 x bessere Werte, gemessen nach ASTM D5742. Weiter sorgt das Material dafür, dass Feuchtigkeit bis zu 50 % schneller von der Haut weg und durch die äußere Stofflage hindurch transportiert wird, als bei vielen anderen Stoffen. Die zahlreichen mikroskopisch kleinen Poren des Kaffeesatzes wirken darüber hinaus wie ein lang anhaltender, natürlicher und chemiefreier Schutz vor schädlichen UV-Strahlen. Offizielle Tests haben gezeigt, dass die nachhaltige S.Café® Technologie hier 5 x höheren Schutz als Baumwolle bietet.

Aufgrund der patentierten Produktionsmethoden wäscht sich der Effekt der S.Café® Produkte nicht aus. Die ist ein entscheidender Pluspunkt im Vergleich zu anderen chemischen Beschichtungen und sicher ein weiterer Grund, warum viele internationale Hersteller von Funktions- und Outdoorbekleidung wie zum Beispiel Schöffel, Vaude oder Helly Hansen mit Produkten von Singtex und S.Café® arbeiten.

Zertifiziert sind die verschiedenen Singtex und S.Café® Produkte unter anderem nach den Standards von Bluesign, Ökotex Standard 100, Cradle to Cradle, SGS und USDA.

www.scafefabrics.com
Text: Reiner Knochel, 28.06.2019
Fotos: Singtex/ S.Café®